Dr. Heidi Ittner

Dr. Heidi Ittner, Diplompsychologin, ist als selbständige Dozentin, Trainerin, Beraterin und Mediatorin tätig und Mitherausgeberin der „Schriften zur Mediation und außergerichtlichen Konfliktlösung“ im Wolfgang Metzner Verlag sowie der wissenschaftlichen Fachzeitschrift “Umweltpsychologie”. Ihr Studium der Psychologie als auch ihre Promotion (2001, summa cum laude) hat sie in Trier absolviert. Anschliessend lehrte und forschte sie bis 2011 als Wissenschaftliche Assistentin (C1) an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg am Lehrstuhl für Sozialpsychologie, Differentielle und Persönlichkeitspsychologie. Seit 2011 ist sie ausschliesslich freiberuflich tätig im In- und Ausland.

Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich des psychologischen Konfliktmanagements, insbesondere der Mediation und des Konfliktcoaching, der Rolle von Fairness und Emotionen im Konflikt sowie in umweltspychologischen Anwendungsfragen.

Ausgewählte Veröffentlichungen zur Mediation:

Ittner, H. (2016). Psychologie der Mediation. In F. Haft & K. Gräfin von Schlieffen (Hrsg.), Handbuch Mediation. Methoden und Technik. Rechtsgrundlagen - Einsatzgebiete (3. Aufl., S. 431-444). München: Beck.

Lünse, D. & Ittner, H. (2014). Gerechtigkeiten und Dilemmata in der Mediation: neue Wege und neue Chancen. Konfliktdynamik, 3 (3), 230-237.

Kals, E. & Ittner, H. (2008). Wirtschaftsmediation. Göttingen: Hogrefe.

Downloads