Das Programm

Empfang 16. September 2016

Wir laden Sie herzlich zum Empfang in das Restaurant „Der Gartensaal“ im Neuen Rathaus ein (Trammplatz 2, 30159 Hannover, Anfahrtsskizze über www.gartensaal-hannover.de)

18.45   Begrüßung

Antje Niewisch-Lennartz
Niedersächsische Justizministerin

   
19.00 “Die Spiegelneuronen“
Spontan und mit Bedacht - Intuitiv und auf den Punkt gebracht.

Genießen Sie einen entspannten Abend
mit Buffet und Live-Musik der HappyJazzAllstars.

Programm 17. September 2016

09.00 Begrüßung im Cinemaxx Hannover Kinosaal 2

Peter Röthemeyer
Niedersächsisches Justizministerium

Antje Niewisch-Lennartz
Niedersächsische Justizministerin

   
09.20 Impulsvorträge
„Abwehrhaltungen und Willkommenskultur in der sogenannten Flüchtlingskrise“
Prof. em. Dr. phil. habil. Klaus J. Bade
Migrationsforscher - Publizist - Politikberater

„Zum Stand der Mediation in Deutschland“
Prof. Dr. Ulla Gläßer, LL.M.
Europa-Universität Viadrina

   
10.30 Pause
   
11.00   Arbeit in Foren im Landgericht Hannover
Forum 1 Vormittag
  Mediation und Migration
Forum 1A Nachmittag
  Umgang mit Konflikten – mit mediativen Elementen persönliche Kompetenzen erweitern
Forum 1B Nachmittag
  Konflikte im Umfeld von Unterkünften – Analyse und Handlungsoptionen
Forum 1C Nachmittag
  (Inter-) kulturelle Besonderheiten der Mediation in der Flüchtlingsarbeit – Aus der Arbeit des Grünen Netzes Mediation
Forum 1D Nachmittag
  Mediation in der kommunalen Flüchtlingsarbeit
Forum 2
  Konfliktarbeit mit Playbacktheater
Forum 3
  Storytelling als narrative Intervention in der Mediation
Forum 4
  Freiwilligkeit der Mediation und Mediationszwang - geht das zusammen?
Forum 5
  Aktuelle Mediationspraxis: vom freiwilligen Umgang mit der Unfreiwilligkeit
   
13.00 Mittagsbüffet
   
14.00 Arbeit in Foren
   
16.00 Pause
   
16.15

Abschlussplenum: Ergebnisse der Foren

Moderation: Peter Röthemeyer, Erich Marks

   
17.00 Ausklang im Foyer

 

Der Flyer zum Kongress

Download (.pdf)