Prof. Dr. Thomas Pfisterer

Dr. iur., Rechtsanwalt und Fürsprecher, LL.M.

Schulen:

Volksschule in Baden; Matur Typ B Alte Kantonsschule Aarau; Studium in Basel und Bern sowie Yale (USA); l965 Lizentiat, berufsbegleitend 1968 Doktorat, 1969 aargauisches Fürsprecherexamen, 1971 (ordentlicher) Master of Law (LL.M.).

Berufliche Tätigkeit:

1966-1974 Gerichtsschreiber Bezirksgericht Aarau und am Obergericht Aargau, erster Gerichtsschreiber am neu gegründeten Verwaltungsgericht Aargau; 1973-1974 Chef Rechtsdienst für Raumplanung (EJPD) und nebenamtlicher Verwaltungsrichter Aargau.

1974-1991 Verwaltungsgerichtspräsident (3.Kammer)/Oberrichter (1974-1985); 1978 nebenamtlicher Ersatzrichter und ab 1985 hauptamtlicher Bundesrichter; 1973 bis 1980 Mitglied des Aargauer Verfassungsrats.

1991-2000 Regierungsrat des Kantons Aargau, Landammann 1994/1995 und 1999/2000.

1999-2007 Ständerat des Kantons Aargau.

1971-1991/seit 1999 Lehrtätigkeit; 1971 bis 1978 Dozent für Bau- und Raumplanungsrecht HTL Brugg-Windisch; ab 1978 an der HSG/Universität St. Gallen Vorlesungen und Übungen in Staats- und Verwaltungsrecht: 1978-1985 regelmässig, ab 1991 einzelne, ab 1999 wieder regelmässig; 1985 Habilitation (Privatdozent), Titularprofessor für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität St. Gallen (bis Juni 2006).

Militärisch eingeteilt bis 1994; Infanterist; Oberst im Generalstab; Stabschef der Aargauer Grenzbrigade 5, Armeestab.


zurück zu den Foren